Gunpowder Tee mit rauchiger Note

Gunpowder ist ein grüner Tee mit besonders aromatischer Note, bei dessen Herstellung in der chinesischen Provinz Zehjiang früher jedes einzelne Teeblatt von Hand zu einem festen kleinen Pellet gerollt wurde. Auch wenn heute meist Maschinen das Aufrollen besorgen - sein charakteristisches Aussehen, das die mehr kriegerisch gesinnten abendländischen Soldaten und Seefahrer an Schrot oder Schießpulver erinnerte, hat der Tee noch immer. Bei der Auswahl von Gunpowder Tee sollte auf eher kleine, glänzende Pellets geachtet werden.

3 Artikel

pro Seite

  • China Gunpowder 'Temple of Heaven'

    Beste Qualität - hierfür steht das sorgsam gerollte Kugelblatt, mit feinherber Tasse.

    1 Bewertung(en)

    Ab: 2,20 €

  • China Gunpowder Pinhead

    Ein Gunpowder mit extra kleinem Blatt und herb-fruchtigem Geschmack.

    Ab: 1,90 €

  • Bio Gunpowder 1st Grade

    Zu kleinen Kügelchen gerolltes Blatt - erinnert an traditionelles Schießpulver - Gunpowder. Leicht herber Geschmack.

    Ab: 2,30 €

3 Artikel

pro Seite

Knisternder Aufguss von Gunpowder Tee

So wehrhaft und streng, wie der Name vermuten lässt, ist Gunpowder aber keinesfalls. Trotzdem hat der Tee - gerade im Vergleich mit anderen grünen Tees - eine ganz unverkennbar männliche Note. Schon die satte, an Honig oder Bernstein erinnernde Farbe von Gunpowder und der rauchige Geruch sind bei einem Grüntee ziemlich überraschend. Sie lassen ahnen, dass auch der Geschmack der Infusion etwas Besonderes ist. Im heißen Wasser entfalten sich die gerollten Blätter unter leisem Knistern und geben ein komplexes Aroma ab, das oft als lederig, nussig-brotartig und durchaus auch etwas herb beschrieben wird. Der Tee schmeckt vollmundig und konzentriert, mit einem schwach metallischen, süßen Finish.

Durch seinen hohen Koffeingehalt ist Gunpowder der ideale Tee zum Frühstück.
Bei der Dosierung sollte man bei diesem Tee eher nach dem Motto „weniger ist mehr“ vorgehen. Außer, man möchte sich einen marokkanischen Minztee zubereiten.
Auf Grund des gehaltvollen Geschmacks bildet Gunpowder nämlich die Basis des nordafrikanischen Nationalgetränks. Für den einen frischenden Minztee gießt man ca. 1 TL Gunpowder und 1 TL Nana Minze mit 250 - 300 ml kochendem Wasser auf und lässt dies 2-3 Minuten ziehen. Und nun darf am Zucker nicht gespart werden, denn der „marokkanische Whisky“ wird typischerweise überaus süß getrunken.